Aktuelle Fondspreise

Der aktuelle Anteilwert wird auf der Internetseite der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg, veröffentlicht, die seit dem 1. Januar 2017 die Verwaltung des KanAm grundinvest Fonds übernommen hat.


fondsnewsletter

Registrieren Sie sich hier zum Erhalt des fondsnewsletters der Depotbank zum KanAm grundinvest Fonds.

Anmelden


Datenlieferung gem. §26 (3) KAGB

Weitere Fondsinformationen / Externes Meldewesen gem. § 26 (3) KAGB

Nach Rücksendung der unterzeichneten Vertraulichkeitsvereinbarung werden Ihnen einmal im Monat weitere Fondsinformationen an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Vertraulichkeitserkärung


Das Team der KanAm Grund
erreichen Sie unter der
gebührenfreien Telefonnummer

0800 589 1035

oder per Mail an
info (at) grundinvestfonds.de

 

Impressum

Seit dem 1. Januar 2017 Verwaltung des KanAm grundinvest Fonds durch M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA

Aufgrund der am 29. Februar 2012 erklärten Kündigung endete das Verwaltungsmandat der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH am 31. Dezember 2016. Mit Abschluss der AGENDA 2016 durch die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH übernahm am 1. Januar 2017 die Depotbank M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA die Verwaltung des Sondervermögens und führt das Verfahren der Auflösung treuhänderisch für alle Anleger des KanAm grundinvest Fonds fort. Die Pflichten der Depotbank bei der Übernahme des Verwaltungsmandates zur endgültigen Auflösung des KanAm grundinvest Fonds sind durch § 39 InvG geregelt: »Die Depotbank hat das Sondervermögen abzuwickeln und an die Anleger zu verteilen.« Die Depotbank wird bis zum Abschluss des Abwicklungsverfahrens alle weiteren Schritte einschließlich der restlichen Auszahlung an die Anleger vornehmen. Damit verbunden ist auch die Pflicht der Depotbank, Anleger regelmäßig zu informieren. Maßgeblich ist § 44 Abs. 4a InvG: Wird ein Sondervermögen abgewickelt, hat die Depotbank jährlich sowie auf den Tag, an dem die Abwicklung beendet ist, einen Abwicklungsbericht zu erstellen, der den Anforderungen an einen Jahresbericht entspricht und über die Homepage der Depotbank und des Bundesanzeigers zugänglich ist. Der erste Abwicklungsbericht wird Ende September 2017 veröffentlicht.

Hier geht es zur Kündigungserklärung der KanAm Grund vom 29. Februar 2012
 

Viele Anleger haben kürzlich über ihre depotführende Stelle die Information erhalten, dass die OSK IT Beteiligungs GmbH ein offenes, unaufgefordertes Kaufangebot an Anleger des KanAm grundinvest Fonds über Wertpapiermitteilungen (WM-Mitteilungen) platzierte. WM-Mitteilungen leitet automatisch alle Informationen hinsichtlich eines Wertpapiers oder eines Fonds an Banken weiter, die ihrerseits diese Information an die Anteilinhaber weitergeben. In dem vorliegenden Fall bietet die OSK IT Beteiligungs GmbH den Ankauf von Anteilen des KanAm grundinvest Fonds an.

Wir möchten Sie informieren, dass die Depotbank M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA bzw. KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH nicht mit dem Kaufangebot der OSK IT Beteiligungs GmbH in Verbindung stehen. Über die OSK IT Beteiligungs GmbH mit Sitz in Wunsiedel liegen uns keinerlei Informationen vor.

M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA bzw. KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH geben keine Stellungnahme oder Empfehlung bezüglich dieses Angebots ab.

Steuerliche und rechtliche Beratung zu dem Angebot und den Folgen sowie Risiken einer Annahme erhalten Anleger über Steuerberater bzw. Rechtsanwälte.


Informationen im Überblick


Aktuelle Publikationen

Publikationen zum KanAm grundinvest Fonds veröffentlicht die Verwahrstelle M.M Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg auf ihrer Internetseite. Die zur Zeit aktuellste Veröffentlichung zum KanAm grundinvest Fonds ist: